Conny Plank 10/73

10/73: Conny Plank - Quadro im Saustall


Conny Plank '73

Im Bergischen Land, inmitten lieblicher Landschaften, steht ein altes Fachwerkhaus. Dort wohnt, schaltet und waltet seit rund drei Monaten Conny Plank, den sicher die meisten von Euch als Tonmeister und Produzenten von Kraftwerk, Guru Guru, Neu!, Sweet Smoke und vielen anderen kennen. Und im Saustall seines Bauernhauses richtet sich Conny gerade ein eigenes, vollwertiges Studio ein.
Außer einem sehr scharfen Regiepult, dass sich Conny selbst baute (!), gibt es da eine 16-Spur, zwei Hallmaschinen, Tannoy- Quadro- Monitore ("Das sind die, die den Sound nicht verfälschen"), Stereomaschinen, Soundspezialitäten, wahnsinnig frische Landluft und Milch vom Bauern, kurzum alles, was uns so krank macht (Conny). Hinzu kommt noch eine amerikanische MCI-Maschine, die Conny bereits in London getestet hat und die demnächst geliefert wird; es wird die einzige sein, die dann in Deutschland steht.

Allerschärfster Gag: Sowohl die MCI-Maschine als auch das Pult sind transportabel, ohne viel Mühe kann Conny das ganze Equipment in seinen Bus verladen und damit überall live arbeiten.
Anfang November will Conny seine Studio-Regler aufmachen. Zu den ersten Gruppen, die dort aufnehmen, werden wohl Jane und Creative Rock zählen. Das Studio liegt in der Nähe von Siegburg, die genaue Anschrift ist: 5206 Neunkirchen-Seelscheid 1, Hennefer Str. 19, Tel. 02247/2409.

Kommentare: 0

Kommentar schreiben