Titelseite 11-73

RIEBE'S Fachblatt für die deutsche Musikerscene


Nr. 11 November '73

Inhaltsverzeichnis

EDITORIAL
Guten Abend

STORIES
  • Deutsch Rock in der Deutschlandhalle
  • Berliner Musiker-Initiative
  • Wie können wir unseren Namen schützen, von Thomas Paßmann, Münster
  • Geklaut wird überall
  • Falsche Tel.-Nr.
  • Es läuft was an ...
  • So kriegt man ein Carnet
  • Versicherungen
  • Wie organisiere ich meine neue Gruppe, von "Paddy" Hülbüsch, Rock Gruppe STRAIN, Köln
  • Berlin (What's On), von Wolfgang Göbbel
  • Geld verdienen mit C.V. Rock, von Stephan Adolpf, Kiel
  • Die Popavantgarde in Sachen elektronische Klangproduktion, von Hannes Vester, Berlin
  • Der Synthesizer, von Ludwig Rehberg
  • Wie organisiere ich ein antikommerzielles Festival, von Hannes Vester, Berlin
  • Und hier noch ein paar Tips für Veranstalter, von Delauro Konzertorganisation, Berlin

NACHRICHTEN

Jupp van de Flupp '73
Jupp van de Flupp
  • Jupp van de Flupp haben sich von der Ton Coop einen Auftritt in Hannover mitschneiden lassen, den sie Ende des Jahres als LP herausbringen wollen.
  • Pell Mell haben jetzt ihre neue LP draußen, eine Single soll noch in diesem Jahr aufgenommen werden.
  • Die Scorpions haben Brain verlassen und sind derzeit auf der Suche nach einer neuen Plattenfirma. Seitdem ihr Gitarrist Michael Schenker zu UFO gegangen ist, hat sich auch personell in der Gruppe einiges verändert: Die einzigen 'alten' Scorpions, die heute noch spielen, sind Klaus Meine (voc) und Rudolf Schenker (g). Neu hinzu kamen der Sologitarrist Ulrich Roth, Jürgen Rodenthal (dr), Joachim Kirschning (org, e-p, synth) und Francis Buchholz (b). In den letzten Wochen hat die Gruppe ihre zweite LP fertig konzipiert und mit Stereomixer und zwei Revox-Geräten als Demo aufgenommen. Titel der Platte: 'Fly to the Rainbow'.
  • Ebenfalls derzeit ohne Plattenvertrag sind die Rattles, nachdem ihr alter Contract mit Phonogram ausgelaufen ist. Die Gruppe, zu der nach dem Ausscheiden von Sängerin Edna die schwarze Amerikanerin Linda Fields gestoßen ist, bereitet jetzt privat im Haus-Studio ihres Gitarristen Frank Mille ihre neue Single vor, die sie Anfang nächsten Jahres veröffentlichen wollen.
  • Franz K. machten im neuen Musikexpress-Poll den ersten Platz als beste deutsche Texter.
  • Veränderung bei der Rainer Baumann Band. Gitarrist Andreas Smietana verließ die Gruppe. Für ihn kam Rainer Schnelle. Baumanns Solo-Single 'Rammadamma', auf der er so Wiener Schrammelsongs sehr eigen spielt, ist inzwischen bei BASF raus.
  • Abacus sitzen derzeit an ihrer dritten LP, die im Januar bei Zebra erscheinen wird und den Titel 'Midway' trägt.

Jane '73
Jane
  • Einiges von der Emergency/Jane/Novalis-Tour, die bei Redaktionsschluss zur Hälfte gelaufen war. Unmittelbar vor der Tournee feuerten Emergency ihren Trommler Bernd Knaak, als Ersatz für ihn sprang während der ersten zehn Tour-Tage Atlantis-Pauker Ringo ein. Anschließend reisten sie mit dem holländischen Schlagzeuger Ilja (den Nachnamen kennt keiner) weiter, der früher bei Brainbox war und dort mit dem Jetzt-Focus-Gitarristen Jan Akkermann zusammengespielt hat.
  • Die Gruppen, die allabendlich in der Reihenfolge Novalis - Emergency - Jane auftreten, reisen mit ihren drei Mercedes LKWs und einem VW-Bus; insgesamt 21 Leute sind unterwegs. Am 19. Oktober, beim Konzert im Hamburger Audimax (mit rund 1000 Besuchern das bisher größte Konzert der Tour), schnitt Conny Plank die drei Gruppen auf Band mit. Leider wurde es wegen einem technischen Defekt nichts, die Aufnahmen sollen am 15. November in Mönchengladbach wiederholt werden. Ob aus den Aufnahmen eine Tour-LP zusammengestellt wird, ist noch nicht fest. Zufrieden mit der Tournee sind die Gruppen eigentlich nicht. Man ist unzufrieden mit den Plakaten, die Metronome entwarf und druckte ('Die Dinger nimmt man garnicht wahr, die sind in Tarnfarbe gedruckt'), und viele Konzerte sind längst nicht so besucht, wie man es sich zuvor vorgestellt hat (bisher im Schnitt 130 bis 400 Zuschauer pro Gig). Besonders schlecht war es in Clubs, in denen oft britische Gruppen spielen, da hat man anscheinend die Zugkraft der drei Bands erheblich überschätzt. Gerade dort zeigte es sich wieder, dass das Publikum doch lieber zu irgendeiner englischen Schweinegruppe rennt und mit deutschen Bands noch immer nicht sehr viel am Hut hat.
  • Brainstorm haben jetzt ihre neue Single "You're the one/Das Schwein trügt" bei Intercord draußen. Im Januar wird ihre zweite LP, "Second Smile", erscheinen. Sie wurde bereits im März/Juni im Münchener Studio 70 aufgenommen, am Mischpult saß Jürgen Kopper, der auch die Kraan-LPs fuhr. Derzeit machen Brainstorm eine Konzertpause, um endlich mal wieder so richtig zu üben und ernsthaft zu arbeiten. Ab Dezember wollen sie wieder live auftreten.
  • Atlantis nahmen am 24. und 25. Oktober bei Dierks in Stommeln ihre neue Single "Smiling People/Good Friends" auf. Dabei soll irgendein bekannter Gastsolist mitgespielt haben, wer das ist, sagen sie aber nicht. Sängerin Inga Rumpf machte am 2. November gemeinsam mit Frank Laufenberg im Südwestfunk Baden-Baden eine einstündige Sendung über sich selbst, mit Musikbeispielen von City Preachers, alten Solo-Singles, Frumpy und Atlantis.
  • Gift haben ihre zweite LP fertig, sie wurde bereits im August im Hamburger Teldec-Studio aufgenommen. Erscheinen soll sie im Januar 74.
  • Die Chris Braun Band ist vom 17. bis 25. November bei Dierks in Stommeln, um ihre zweite LP, die im Januar bei Pan/Ariola erscheinen soll, fertigzustellen.
  • Trotz Mord und Totschlag etc. werden Agitation Free ihre angekündigte Goethe-Institut-Tour vom 8. bis 16. November durch den Libanon machen. Auf dem Programm stehen u.a. zwei Auftritte in der UNESCO-Halle in Beirut, ein Konzert in einer alten Kirche in Tripolis und ein TV-Termin. Vom 22. bis 24. November wird die Gruppe in der Berliner Hochschule für Musik bei der Tagung des Verbandes deutscher Musik-Erzieher Vorträge über die freie Improvisation halten.
  • Jimmy Jackson will mit zwei Leuten von Missing Link in München eine neue Gruppe aufmachen.
  • Metropolis gehen am 27. November nach München ins Studio 70, um dort in 10 Tagen ihre erste LP aufzunehmen. Sie wird im Januar bei Pan/Ariola erscheinen.

Kraan News '73
Kraan News
  • Kraan-Trommler Jan Fride wurde von der Bundeswehr für untauglich erklärt. Grund: Jan ist unterernährt. Ja ja, Rockmusiker in Deutschland ...
  • Cannabis lndia waren im letzten Fachblatt im Gruppenmarkt vertreten, allerdings haben wir den Gitarristen Martin Köhmstedt vergessen. Also: Martin spielt da auch mit, bitte nachtragen.
  • Eloy haben sich in der Lüneburger Heide ein Bauernhaus gemietet, um dort in aller Ruhe üben und wohnen zu können. Jetzt haben sie gerade im Kölner Electrola-Studio eine neue Single fertig gemacht, die im nächsten Januar erscheinen soll, Titel: "Daybreak/On the road". Die Streicher-Arrangements auf Daybreak schrieb Georg Moslener, der auch den Rattles-Hit "The Witch" arrangierte.
  • Alt-Guru-Bassist Uli Trepte ist wieder weg von Faust, für ihn kamen die beiden Alt-Fäuste Hajo Irmler und Rudolf Sossner zur Gruppe zurück. Ebenfalls weg von Faust ist ihr Producer/Geschäftsführer Uwe Nettelbeck. Die vierte Faust-LP, in England gerade erschienen, ist in den Melody-Maker-LP-Charts aufgetaucht.
  • Achim Reichel eröffnete am 20. Oktober die neue Saison des WDR-Nachtkonzerts. Am 27. Oktober gab er ein weiteres Live-Konzert beim RIAS in Berlin. Reichels fünfte AR-LP ist auch schon fertig, sie wird im Januar 74 bei Zebra erscheinen.
  • Derzeitiger Bestseller auf dem Zebra-Label ist die Debut-LP der Hamburger Gruppe Ougenweide, die erst vor 6 Wochen auf den Markt kam.
  • Nektar sind seit dem 8. Oktober in England, die Tour sollte bis zum 10. November dauern. Weil aber die ersten 12 Konzerte restlos ausverkauft waren (!), ist die Tournee jetzt bis zum 26.11. verlängert worden. Am 27. Dezember fliegen Nektar nach Indonesien. Silvester spielen sie in Djakarta. Übrigens: in Singapur und Honolulu soll es Nektar-Bootlegs geben.
  • Die Mainzer Gruppe Unterrock hat sich aufgelöst. Dafür ist jetzt seit Anfang Oktober wieder eine der ältesten Gruppen der deutschen Scene on the Road: Missus Beastly. Es spielen Lutz Oldemeier (dr), Norbert Dömlig (b), Jürgen Benz (as), dazugekommen sind Unterrock-Gründer Friedemann Josch und Ex-Embryo Dieter Miekautsch (e-p). Die Missus Beastly-Adresse: 49 Herford, Vlothoer Str. 288, Tel. 05221/ 84...
  • Jetzt scheint es endgültig zu sein, dass Trommler Lucky doch wieder bei Wind mitmischt. Nun sucht die Gruppe noch einen neuen Bassmann (siehe Kleinanzeigen), anschließend soll wieder aufgetreten werden.
  • Michael Thoma und Wolfgang Zipfel verließen Spratzel Strull, um mit Werner Staiger (MSF Produktion) die Anakonda-Musikproduktion zu gründen. Zwei Ex-Spratzels, Hirschbach (org) und David Hanselmann (dr) gründeten die Gruppe Breakfast, die von Anakonda gemanaged wird (mehr unter Tutti Frutti). Zipfel schreibt: "Damit ist praktisch die Gruppe Spratzel Strull aufgelöst. Wer sich jetzt unter dem Namen anbietet oder anbieten sollte, kann nichts mehr mit der ehemaligen Gruppe zu tun haben."
  • Sessions werden Anfang 74 in der TV-Sendung Diskuss 3 zu sehen sein. Zudem sind sie jetzt stolzer Besitzer dreier Roadies.
  • Stummick (München) haben sich umbesetzt. Trommler Ralf Hackner stieg aus und will künftig nur noch für den bayrischen Rundfunk arbeiten. Für ihn kam der Kulmbacher Franz "Kulminator" Trojan.
  • Vaniasfielda (Stuttgart) arbeiten jetzt als Trio und haben den Bassmann Eberhard Mauch hinzubekommen. Die beiden anderen: Günther Mannschreck (Keyboards, Tonmodulator) und Alfred Staiber (dr).
  • Ijdaczeg (Aachen) haben sich aufgelöst.
  • Die Gruppe Lilly Degger (Berlin) holte Detlef Schulz als neuen Sänger und vorübergehenden Manager.
  • Nach der Zweiteilung der Amazing Grace (Bad Oldesloe) nennt sich jetzt die eine Hälfte Sunshine Explosion. Die andere Hälfte macht als Amazing Grace weiterhin knackigen Rock. Neu sind dabei Sänger "Vibrator" Barth und Bassist "Blume" Staschke, der zuletzt mit dem Birth Control-Organisten Hucky zusammenspielte.
  • Fargo (Hannover) geben bekannt, dass sie doch nicht als Profis mucken, sondern weiterhin Amateure bleiben wollen.
  • Xhenom II (Butzbach) erweiterten sich um den Gitarristen Claus Schlosser.
  • Bassist Heiko Dünnebeil stieg bei Treibsand (Bremen) aus, um mit dem Gitarristen Amery Gögel und einem noch zu findenden Trommler eine neue Gruppe zu gründen.
  • Alma Ata, c/o Udo Schoß, 41 Duisburg, Fischerstr. 14, suchen für Ihre selbstproduzierte Single "Marpot Magic Man" eine Vertriebsfirma.
  • Berichtigung zur Meldung über die LP der Lilac Angels im letzten Heft: Die Scheibe wurde gemeinsam von Klaus Dinger, Conny Plank und den L.A. produziert und vom Phonogram Importdienst vertrieben.
  • Wallenstein haben endlich einen neuen Bassisten gefunden. Er heißt Jürgen Pluta und kommt aus Bottrop. Am 13.11. ist die Gruppe zu TV-Aufnahmen in Wien, am 17. November machen sie ein Konzert beim SFB Berlin, gemeinsam mit der polnischen Gruppe Niemen. Wallensteins neue LP, Titel "Cosmic Century" (ahem), kommt Ende November raus und ist Bravo-LP (Trommler Harald arbeitet seit neuestem auch für das Blatt als Comic-Zeichner). Die Platte wird bei Metronome vertrieben und erscheint etwas später auch in England und Italien; für diese Länder wurden gerade Vertriebsverträge abgeschlossen.
  • Neu bei Kollektiv ist der E-Geiger Volkmar Hahn aus Mainz (Ex-Unterrock). Er ersetzt Klaus Dapper (sax, fl), der wegen seiner Examensvorbereitungen vorübergehend aus der Gruppe aussteigt.
  • Mitte Dezember wird die neue LP von Triumvirat bei Electrola erscheinen. Titel: "Illusions on a double dimple". Auf jeder LP-Seite wird nur ein Stück sein. Der Madison Dyke-Bassist hat jetzt das Management übernommen; der Organist spielt jetzt Bass und ein Organist wird gesucht. (siehe Kleinanzeigen).

Echthausen '73
Echthausen
  • Echthausen heißt die Gruppe, die seit Januar aus Hannes Schroer (g), Mick Brehmen (b) und Ex-Abacus "Conny" Bommarius (dr) besteht. Nach mehrmonatigen Vorbereitungen soll es jetzt richtig losgehen.
  • Navaho melden einen neuen Drummer, Ulli Wenzel aus Bremen. Der alte Navaho-Trommler will künftig mehr in Sachen Jazz machen. Ihren Roadie haben Navaho inzwischen auch heil zurückbekommen. Er saß in Finnland wegen 112 Gramm Dope 6 Wochen lang im Knast.
  • Lolita haben sich um den Sänger Axel Schulz (Ex-Image) erweitert.
  • Papa Zoot haben ihren Papa verloren. Nach einer Produktion im Pop-Shop Baden-Baden verschwand Sänger Erne im deutschen Schlagerwald und soll demnächst bei Dieter Thomas wieder auftauchen. Die Restgruppe macht aber voll weiter und singt jetzt selbst.

Aphysiistic '73
Aphysiistic
  • Im Oktober-Gruppenmarkt stellten wir die Gruppe Aphysilistic (Grevenbroich) vor. Der Name stimmt nicht ganz, sie nennen sich richtig Aphysiistic. Bitte ändern.
  • Pegasus (Lüdenscheid) haben zwei neue Leute und ne neue Anschrift. Die neuen sind Steve Jering (b) und F.W. Müller (org), man schreibt der Gruppe über F.W. Müller, 588 Lüdenscheid, Cimbernweg 8, Tel. 02351/22...
  • Veränderungen bei Pentagon (Essen). Ein neuer Schlagzeuger, Mike Lichtenberg, ist dabei, neu angeschafft wird ein Eigenbau-Mischpult mit 22 Kanälen und vom Manager hat man sich auch getrennt. Neue Anschrift: Alexander Burczikowski, 43 Essen 1, Keplerstr. 108.
  • Die Saison der Bandwettbewerbe ist auf vollen Touren. Nach Kükenfest & Co traten jetzt im bayrischen Weiden Amateurgruppen um die "Beste Band Bayerns" an. Veranstalter: Erich Gruhle von der Gruppe Fight Coers. Sieger des Wettbewerbs wurde die Gruppe Einstein aus Grauenau (bei Passau). Ihr wurde inzwischen von Teldec ein Vertrag angeboten. Auf Platz Zwei und Drei die Gruppen Quo Vadis (Waldsessen) und Stummick (München).

SAG'S RIEBE - Leserbriefe
  • Alles lief zunächst wunderbar - von Ruprecht-Musicproduktion, Rheydt
  • Grrr... - von Hans Kauper, Ansbach, Studio 23
  • Gegendarstellung - von Holger Faclamm, Hamburg
  • Frechheit - von Jupp van de Flupp, Viersen
  • Bloß Promotion - von G. Viktor Radny, Mass, Rossbergeröd
  • Norddeutscher Pokal - von 'Antares' Thomas Baur, Hamburg
  • Widerruf - von Hardy Sanne, Hannover
  • Gitarrenbuch von Peter Bursch - von Peter Bursch, Duisburg
  • Pünktlich anfangen! - von Christian Hack, Göttingen
  • Umsonst nach Bremen - von Jürgen Karpenkiel, Kollektiv, Krefeld

RIEBE'S GRUPPENMARKT

Häns'che Weiss Quintett '73
Häns'che Weiss Quintett
  • Häns'che Weiss Quintett
    Profis mit Musik deutscher Zigeuner. Besetzung seit September 72: Häns'che Weiss (solo-g), Holzmanno Winterstein (g), Hojok Merstein (b) - alle ex-Schnuckenack-Reinhardt-Quintett - Titi Winterstein (violine), Ziroh Winterstein (g) - Texte: Romanes (zigeunerisch). Auftrittszeit: 2 x 45 oder 3 x 30 Min. Anlage: 200 W PA. Transport: VW-Bus. 4 x TV in Deutschland (regional) ORTF Le Grand Ediquies, Schweizer TV Antenne. Management: Siegfried Maeker, 683 Schwetzingen, August-Neuhaus-Str. 30, Tel. 06202/14...

Franz K. '73
Franz K.
  • Franz K.
    Profis aus Witten mit 100% eigenem Material - Richtung: Rock mit engagierten deutschen Texten. Besetzung seit Ende 69: Peter Josefus (b/voc), Mick Hannes (g/voc), Stefan Josefus (dr, perc). Auftrittszeit: max. 90 Min. Anlage: 800 W PA - 120 W Sound City Gitarrenanlage - 120 W Bassanlage - Ludwig/Pearl Drums Kombination. Transport: Opel Blitz Leichenwagen - 2 Roadies. Reichlich Rundfunk, 2 x TV (Jourfix und Rhinozeros). Management: Stefan Josefus, 581 Witten, PF 1442, Tel. 02302/56..
  • Breakfast
    Profis aus Stuttgart mit 100 % eigenem Material - Richtung: Melodic Rock mit engl. Texten. Besetzung seit Aug. 73: David Hanselmann (dr, voc, perc), Manfred Hirschbach (org, voc, pianet, perc) beide u.a., ex-Spratzel Strull. Anlage: 1000 W PA - Hammond Orgel + Fender Pianet - Roger Drums. Transport: Opel Blitz - 2 Roadies. ARD Wolfgang Dauner Show (Sendetermin Januar 74). Management: Anakonda Musikproduktion, 7 Stuttgart 1, Wagenburgstr. 164, Tel. 0711/46....

Rockzypfel '73
Rockzypfel
  • Rockcypfel
    Profis aus Berlin mit 100% Eigenmaterial - Richtung Jazz Rock, engl. Texte. Auftrittszeit: max. 2-3 Std. Besetzung seit Juni 73: Lutz Rogal (org, E-Piano, Bar.-Sax), Axel Mehner (voc, ak.Git, perc), Ingo Karrasch (b), Claus Deubel (g), Christian Stache (dr), Peter Sengotta (fl, sopr. + alt. Sax). Anlage: 300 W Lansing PA - Vox AC3O Gitarren-Verstärker - 120 W Orange/Lansing Bassanlage - 200 W Stramp Orgel/Piano Anlage - Premier Drums. Transport: Leihwagen für Anlage, VW-Bus für die Gruppe und 1 Roadie. Management: Lutz Manthe, 1 Berlin 36, Dresdener Str. 125.
  • Transfer
    Ein halbes Jahr gibt es diese Kölner Profis mit Klemens Spies (g), Günter Hoffmann (g), Hannes Druke (b), Thomas Giese (p), und Peter A. Schmidt (dr). Die ersten drei kommen von der Holden Fee, gespielt wird nur eigener Jazz-Rock like Chick Corea, McLaughlin. Eineinhalb Stunden Auftrittszeit mit deutsch-englischem Gesang, Anlage: Selmer 200 W PA, Hiwatt, Fender, Orange Türme, Wurlitzer Piano, Premier Drums, VW-Bus mit einem Roadie. Management: Hoffmann, 5 Köln 1, Stolze Str. 10, Tel. 0221/44....

Lolita '73
Lolita
  • Lolita
    Semi-Profis aus Münster/W., Funky Glamour Rock'n Roll mit 30% Eigenmaterial und Fremdstücken von Edgar Winter, Silverhead, Lou Reed, Doubie Brothers. Besetzung seit Ende Sept. 73: Gundi Grote (voc), Axel Schulz (voc), Otto Rasche (g/bottleneck), Ulrich Meyer (g), Bertram Paßmann (dr), Thomas Paßmann (b). Auftrittszeit: max. 90 Min. Anlage: 200 W PA (größeres kann jederzeit geliehen werden), ansonsten??? Transport VW-Bus mit 2 Roadies. Management: Thomas Paßmann, 44 Münster/W., Gerhardstr. 13
  • Alma Ata & US Lighttheatre
    Semi-Profis aus Duisburg mit einer Mischung aus Rock und Blues - 80% Eigenmaterial, Fremdstücke u.a. Stones, Steamhammer im eigenen Arrangement. Auftrittszeit 2x5O Min. Seit Mitte 72 In der Besetzung: Dagmar Horn (solo-g/fl), Javier Martinez (org/g/E.Piano), Leslie Förster (b), Jürgen Friederichs (voc), Wolfgang Maßelter (dr), Udo Schoß (Lightshow). Anlage: 800 W PA, 100 W Marshall Gitarrenanlage - 200 W Soundeffekt Bassanlage - 200 W Laney Orgel, Gitarrenanlage - Ludwig Drums Doppel-Set - Lightshow 8 Projektoren. Transport: Ford Transit + VW-Bus mit 2 Roadies. Management: Udo Schoß, 41 Duisburg, Fischerstraße 14.
  • Galaxis
    Semi-Profis aus Duisburg mit Hard Rock, Richtung Black Sabbath, Humble Pie, Led Zeppelin - 90% Eigenmaterial mit engl. Texten. Besetzung seit September 71: Wolfgang Chilla (voc), Claus de Crau (g,b,voc), Wolfgang Richter (b/g/voc), Edgar Geoffrey (dr). Anlage: 200 W PA Winston - 240 W Sound City Gitarrenanlage - 240 W Bassanlage - Ludwig Drums - 14-kanalige Lichtorgel und diverse Lichteffekte. Transport: Ford Transit mit 2 Roadies. NDR hat in Spanien gefilmt. Management: Ewald Küchle, 41 Duisburg 12, Schnüranstr. 20-22.
  • Zeus
    Semi-Profis aus Essen mit 100% Eigenmaterial - Richtung Jazz Rock mit Klassikelementen. Auftrittszeit 2 1/2 Std. Besetzung seit Mai 73: Winfried Rüger (g/b/voc), Ulli Wendt (org/moog/E-Piano), Klaus Tintelott (b/vibes), Manfred Schneeweiß (Drums/g). Anlage: 400 W Stramp PA - 100 W Fender Twin Reverb Git-Anlage - 100 W Sound City Bassanlage - 120 W Sound City Orgelanlage, Leslie, Pearl Drums. Transport: Opel Blitz. Management: Winfried Rüger, 43 Essen 14, Hellweg 184 oder Klaus Tintelott, Sylviastraße 4, Tel. 0221/77....
  • Frühwind
    Semi-Profis aus Rotenburg/W. mit 100% Eigenmaterial - Richtung jazziger Soft-Rock. Auftrittszeit: 2 1/2 Std. max. Seit 72 in der Besetzung: Matthias Haltenhoft (dr, perc), Thomas Haltenhoft (b), Jürgen Kumblehn (lead-g), Uwe Rineck (g). 300 W PA - Marshall/Acoustic/Fender. Transport: Ford Transit mit 2 Roadies. Management: Heino Rineck, 213 Rotenburg/W. Große Straße 44.

Amateure:

  • Meier
    Genau 1 Jahr besteht die Gruppe mit g, g, sax, dr, perc, b. 100% eigenes Material, Stil West Coast mit Jazz-Folk-Einflüssen, nur englischer Gesang. Anlagen: Dynacord PA, AC 30, Farfisa, Ludwig Drums, VW-Bus, 2 Roadies. Management: Hans Maahn, 507 Bergisch-Gladbach, Lückeratherweg 48.
  • Phalanx
    Ein Jahr alte Gruppe aus Reinheim, Besetzung dr, b, g oder org. 90% eigenes Material wird gespielt, Stil: Uns gefällt alles! 2 Std. Auftrittszeit mit englischem Gesang, Anlagen von Allsound, Dynacord, Sonor Drums, Hanomag-Henschel mit 2 Roadies. Management: Bernd Klingler, 6101 Reinheim, Schuchardstr. 12.
  • Exitus
    Seit 5 Monaten wird für Flipper in Rheydt Musike gemacht, die sechs Amateure machen Cosmic/Jazz-Rock in der Besetzung flute, g, dr, b, Soundeffekte. 2 1/2 Std. Auftritt mit nur deutschem Gesang, Anlagen von Sound City, Marshall, Ludwig Drums, Transit und 2 Roadies. Management: Herbert Reichardt, 407 Rheydt, Hauptstr. 114, Tel. 02166/49...
  • Attica
    Fünf Amateure aus Zirndorf, dabei sind b, org, g, g, Drums. Seit einem Jahr wird 100% eigener Rock gemacht. Höchstens 3 Std. Auftritt, Anlagen von APM, Hiwatt, AC 30, Hammond, Pearl Drums, VW-Bus mit einem Roadie. Management: Alfred Urban, 8502 Zirndorf, Hochstr. 9a.
  • Naxos
    Diese Gruppe macht seit März 1973 Rock-Blues in der Besetzung g, g, dr, b, org in Duisburg. 2 1/2 Stunden Auftritt ohne Gesang, Anlagen von Maquis, Winston, Fender, Marshall, London-City, Premier Durms. 2 Roadies fahren mit 1 Mietwagen umher. Management: Wolfgang Brandt, 41 Duisburg-Wanheim, Römerstr. 37.
  • Tale
    Knochenharter Rock kommt aus Hannover von dieser Band in der Besetzung g, b, Drums. Seit einem Jahr wird 90% eigenes Material, Rest von Humble Pie, Zeppelin, Mountain etc. gespielt. 2 Std. Spielzeit, englischer Gesang, Anlagen von Fender, Dynacord, Lem, Vox, Marshall, Transit Bus. Management: Karl-Heinz Rothert, 3 Hannover, Fridastr. 18, Tel.: 0511/42...
  • Amun Ra
    Amateure aus München mit 100% Eigenmaterial. Auftrittszeit 2 Std., Besetzung seit November 72 g/g/Piano/b/dr, Anlage 100W PA, Dynacord - Echolette - Winston - Pearl Drums. Transport: verschieden mit 2 Roadies. Kontakt: Charly Quintus, 8 München 82, Frauenalpweg 13.

Urvogel '73
Urvogel
  • Urvogel
    Amateure aus Göttingen mit 100% Eigenmaterial; bisschen Richtung Frumpy. Auftrittszeit 3 x 45 Min. Besetzung seit Febr. 73: org/voc, Piano/g/b/dr. Anlage 400 W PA - Hohner Piano, Hammond Orgel - Marshall - Sonor Drums. Eigene Lightshow. Transport: VW-Bus mit 2 Roadies. Kontakt: Dieter Bohlen, 34 Göttingen, Zur Akelei 32
  • Rauhreif
    Amateure aus Frankfurt mit 80% Eigenmaterial in Richtung experimenteller Jazz(rock). Auftrittszeit 2 Std. Besetzung seit September 73: b/g/dr/E-Piano. Anlage: 200 W PA - Selmer, Fender-Wurlitzer - Ludwig-Sonor Drums. Transport: VW-Bus mit 2 Roadies. Kontakt: W. Jäkel, 6 Ffm. 60, Rendeler Straße 30
  • Daily Bread
    Amateure aus Köln mit 100% Eigenmaterial - Heavy-melodic-Rock. Auftrittszeit 2 Std. Besetzung seit Mai 73: dr/g, harp/g, clar/b. Anlage: Leih PA, AC3O - Super City Sonor Drums. Transport: Leihbus mit 1 Roadie. Kontakt: M. Kilberth, 5 Köln 60, Garthestr. 23, Tel. 0221/....
  • Lilac Owl
    Amateure aus Osnabrück mit 100% Eigenmaterial Richtung Blues und Hard Rock, engl. Texte. Auftrittszeit 90 Min. Besetzung seit April 73: g/b/dr. Anlage: 200 W PA - 150 W Anlage - 140 W Bass-Anlage - Pearl Doppel Set. Transport: VW-Bus mit 2 Roadies. Kontakt: Uwe Horstmann, 45 Osnabrück, Frankenstr. 1,Tel. 0541/ 53....
  • Crohl
    Amateure mit 30% Eigenmaterial und Fremdstücken von Chicago, Colosseum, Bach, Mozart. Auftrittszeit 2 1/2 Std. Besetzung seit April 73: org/Klavier/g/dr/b/Klarinette, Sax/Trompete. Anlage: Stramp, Leslie, Sound City - Rogers Drums. Transport: 2 VW-Busse. Kontakt: Wolfgang Huber, 7959 Schöneburg Schwendi, Birkenweg 8.
  • Euphrat
    Amateure aus Essen mit 100% Eigenmaterial. Auftrittszeit 2 1/2 Std. Besetzung seit Januar 73: org, Klavier/Geige, Synthesizer/b/g/dr. Anlage: Ludwig Drums, Allsound, London City - Light/Effektshow. Transport: Möbeltransporter mit 2/4 Roadies. Management: Klaus Ullrich Ginsberg, 43 Essen-Stadtwald, Ahornstraße 6.

Svenson '73
Svenson
  • Svenson
    Hamburger Amateure mit 100% Eigenmaterial, Melodic Rock. Auftrittszeit 2/3 Std. max. Besetzung seit Anfang 73: g/g/b/dr. Anlage: Stramp-PA, Transport: VW-Bus. Management: Alf Storck, 2 HH 56, Horandstieg 18.
  • Gamma
    Amateure aus Lage mit 100 % Eigenmaterial Richtung Jazz Rock. Auftrittszeit 2 Std. Besetzung seit 1970: sax, Piano/b/g, sax/dr. Anlage: 600 W PA - Dynacord - Fender. Transport: Leih-Transit mit 2 Roadies. Management: Werner Dreismann, 4937 Lage, Nelkenweg 8.
  • Jigsaw
    Fünf rockende Hamburger Amateure in der Besetzung voc, org, g; g; b, voc; dr, voc; im Oktober 72 gegründet, seit April 73 in der heutigen Besetzung, zu 80% eigenes Repertoire mit englischem Gesang, Fremdstücke von Eric Burdon und Bloodrock. Für durchschnittlich 600 DM bieten sie 2 45-Min.-Acts. Anlage: 400 W Stramp PA, Hammond T 200/Leslie, AC 30, 2 Fender Türme, Ludwig Drums, 2 Roadies mit Mercedes 608 D. Wichtige Gigs: Festival Itzehoe, Glockseefestival Hannover, Sendung im RIAS Berlin; 14 Gigs in den letzten 8 Wochen. Kontakt: Peter Kay, 2 Hamburg 6,Sternstr. 117, Tel. 040/43...
  • Second Movement
    Amateure aus Mühlacker mit 80% Eigenmaterial + Fremdstücken von Ten Years After, Atlantis, engl. Texte. Auftrittszeit 2 Std. Besetzung seit März 72 g/org, g/b/dr/ voc. Anlage: 300 W PA - je 200 W g/b/org - Ludwig Drums, Transport: Ford Transit und VW-Bus mit 5(!?!) Roadies. Management: K.H. Ratzer, 713 Mühlacker, Steinbeisstraße 5, Tel. 07041/51...
  • Yrah
    Amateure aus Reichenbach mit 90% Eigenmaterial und Fremdstücken von Jethro Tull, Atlantis. Auftrittszeit max. 3 1/2 Std. Besetzung seit Oktober 72: org, E-Piano/b, ak.Git/dr/voc/g, electronics/fl,Violine. Anlage: 300 W PA - Orange, Marshall, Goodmans-Doppel Set Drums, Pearl-Premier-Ludwig. Transport: Ford Transit mit 3 Roadies. Management: Michael Braun, 7313 Reichenbach/Fils, Danzigerstr. 82, Tel. 07153/29.... (Thomas Fischle)

Time of Commotion '73
Time of Commotion
  • Time of Commotion
    Amateure aus Lüdinghausen mit 100% Eigenmaterial Richtung Klassik Rock. Auftrittszeit 2 Std. Besetzung seit 1971: org, Piano, dr, perc, fl/b, violine/g. Anlage: 400 W PA - London City - Acoustic - Hammond C 3 - Pearl Doppel Drums. 4000 W Lightshow. Transport: Opel Blitz mit 1 Roadie. Management: Al. Rotter, 471 Lüdinghausen, Telgengarten 37, Tel. 02591/50...
  • Morning Dew
    Amateure aus Solingen mit Hard und Soft-Rock, 95% Eigenmaterial, engl. Texte. Auftrittszeit 1 - 2 Std. Seit Frühjahr 73 mit g/b/org+E-Piano/dr/voc, Anlage: 200 W PA, 120 W Sound City Git. Anlage - 135 W Winston Bassanlage, 100 W Marshall Orgelanlage, Olympic Drums. Transport: 3 Kombi und 1 Roadie. Kontakt: Dietmar Schruck, 4018 Langenfeld, Schumannweg 25, Tel. 02173/17....
  • ZZwieback
    Amateure aus Duisburg mit 98% Eigenmaterial Richtung Blind Face u. Wishbone Ash, engl. Texte. Auftrittszeit 2 1/2 Std. Seit 1971 in der Besetzung solo g/g/b/dr,fl. Anlage: Hiwatt, Marshall ... Hayman Drums. Transport: 2 VW-Transporter mit 2 Roadies. Kontakt: ZZwieback, 41 Duisburg, Stresemannstraße 6.

WERWANNWO (Tour-Daten)
  • Volker Kriegel Spectrum
  • Klaus Doldingers Passport
  • Atlantis
  • Margo French
  • Live
  • Jigsaw
  • Missus Beastly
  • Schnuckenack Reinhardt Quintett
  • Deutschrockfestival Berlin mit Guru Guru, Kraan, Randy Pie, Karthago, Tangerine Dream
  • Abacus
  • Pell Mell
  • Franz K.
  • Gesamthochschulfete Wuppertal, 16.+17.11. mit Message, Guru Guru, Birth Control, Hölderlin
  • Amos Key
  • T.O.C.
  • Joy Fleming
  • Mass
  • Eiliff
  • Beck, Bogart & Appice
  • Donovan
  • Guru Guru
  • Musikfest zugunsten der Initiativgruppe Jugendzentrum, Stadthalle Schweinfurt, 1.12. mit Hölderlin, Embryo, Baal, Missus Beastly
  • Hölderlin
  • Karthago
  • Sebastiao Tapajos / Michael Chapman, Guitar-Concert 73
  • Gift
  • Häns'che-Weiss-Quintett
  • Excalibur
  • Albert Mangelsdorff
  • Pop 73-Festival, 24.11. Hannover, u.a. mit: Udo Lindenbergs Panik Orchester, Atlantis, Sixty Nine, Pell Mell, Virus, Jigsaw, Deadlock., Vox Humana, Dispatch, Aqua, Buck/Sandy, Tale, Eintopf, Ramses II, Creative Rock, Bust, Hever 08 u.a.
  • Musicland-Festival, Soest 8.-11.11., u.a. mit: Champion Jack Dupree, Wallenstein, Kraan, Omecron, Abacus, Hölderlin ...
  • November Music Festival Berlin, 9.11.-11.11., u.a. mit: Hephatha, Time Out, Connection, Zahlen bitte, Rockzypfel, Jazz-Quartett, Zelta Zonk, Space, A.P. Pröhl, Burning Touch, Jjsag.
  • Wallenstein
  • Omecron
  • ELOY
  • Stormy Monday
  • Out of Focus
  • Flaccid Blame
  • Birth Control
  • Triumvirat
  • Deep Purple
  • Echthausen
  • 29.11. Berlin Deutschlandhalle, Festival mit: Guru Guru, Kraan, Karthago, Randy Pie, Tangerine Dream
  • 29.12. Stuttgart (Killesberg), Festival mit 10 deutschen Gruppen
  • 13.1.74 Wuppertal Stadthalle, Festival mit: Kriegel's Spektrum, Kraan, Doldinger's Passport und Can

VERANSTALTER - KONZERTE - CLUBS

TUTTI FRUTTI
  • Manager Booker
  • Management gesucht
  • Reparatur
  • Transport

RASTSTÄTTEN
WARNUNG
PROBLEM GEKNACKT

DER ROADIE WEISS MEHR
  • Selbstbau von PAs, von Thomas Wuwer, Bremen
  • Ein paar alte Tricks: Zu wenig Steckdosen, billigen E-Bass knackig klingen lassen, verfärbtes Trommelfell reinigen.
  • Tips für die Schweiz, von Nine Days Wonder
  • Wo bleibt der zweite Teil von "Einiges über den Boxenbau"?, von Holger Alker, Obergriesbach
  • Wer will Roadie werden? Hans

KLEINANZEIGEN
  • MusuGru
  • GrusuMu
  • Ankauf
  • Verkauf
  • Diverses
  • Roadies

INSERATE (Auswahl)
  • music-center Hamburg - HAMMOND, acoustic, Altec, Gitarren
  • Musik Studio Schumacher, Ulm
  • Dallas Arbiter GmbH - Udo Lindenberg und das Panikorchester - HAYMAN-Drums
  • Shure Mikrofone - Foto der Rolling Stones
  • HH-Kofferverstärker, Radio-Musik-Haus Barth, Stuttgart
  • Made in Germany - Neue LPs von Can und Amon Düül 2
  • Musicland Schallplatten-Versand, Frankfurt
  • Morgentau Studio - 240 Watt sin Leslie?
  • GK Tontechnik
  • FF Figgen / Florstedt presents Bands
  • musik-funke, Ulm
  • Sigma-Sound Berlin - Mellotron 400
  • Music-City Köln
  • Davoli Sound equipment, Italy
  • amptown Hamburg
  • Wasserbetten von Holger Bergmann, Hamburg
  • Tonstudio tepefilm, Hamburg
  • Tonstudio am Dom, Köln
  • CRUMAR Mistrale 3000 Orgel, EKO Guitars, EVANS-Amps - Voss, Hannover
  • Band Sixty Nine Management, Bad Kreuznach
  • Allsound presents
  • Audiocraft Sound-Spezialist, Frankfurt, Neueröffnung - ARP-SYNTHESIZER
  • SAM-Verstärker, Hessbrügge, Denkendorf
  • COMPACT PHASING 'A' - Phasing, Leslie, Super Wah, Vibrato, Moll-Sound, Vertrieb: Mufag, Hannover
  • Mufag präsentiert Carlsbro Power Amp
  • MU-TRON III Pedal mit Synthesizer-Effects, 330.-DM - Foto mit Larry Coryell